Qick-Tipp: Die Pralinen-Palette

(Kommentare: 0)

Schokopalette

Beim letzten Einkauf fiel mir diese Schokolade samt Verpackung auf: Die Metalldose hat in etwa die Maße einer Bunststiftverpackung, sieht aber in rein Silber wesentlich besser aus.
Es gibt sie in verschiedenen Sorten und eine Packung mit 6 Stücken Schokolade kostet 2,95 €.

Die Schokolade habe ich hier in Hannover bei Edeka gefunden. Die Pappbanderole lässt sich einfach entfernen, sodass man wirklich sehr schnell eine einfache, silberne Box übrig behält.
Ich denke mal, die Wenigsten werden Probleme haben, den Inhalt irgendwie sinnvoll zu verwenden. :-)

Wenn Ihr Eure depotteten Lidschatten schon mit Magneten am Boden versehen habt, dann braucht Ihr nichts weiter zu tun. Da das Kistchen aus ferromagnetischem Material besteht, haften die Lidschatten.

Falls Ihr, so wie ich, einige Lidschatten ohne Magneten habt (weil sie z.B. bisher in einer Z-Palette wohnten) und die Pfännchen nicht aus Alu, sondern aus einem ferromagnetischen Material sind, so könnt Ihr einfach ein passendes Stück Magnetklebefolie in die Palette legen. Sie braucht gar nicht eingeklebt zu werden, da sie ja schon durch die Magnetwirkung hält. Darauf halten dann auch diese Lidschatten.

In so eine Palette passen dann 21 Mac Lidschatten, 10 essence- oder alte Kiko-Lidschatten, oder 20 Standard Catrice Lidschatten.

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Daya

Zurück

Einen Kommentar schreiben