Lidschatten in Mauve - Alternative gesucht für den violetten Ton aus der Dior "Golden Snow" Palette

(Kommentare: 1)

Im Geschäft habe ich mich beim Swatchen in den seidig schimmernden Mauve Ton aus der limitierten Dior "Golden Snow" 5 Couleurs Eyeshadow Palette verguckt. Leider sagen mir die anderen 4 Farben aber überhaupt nicht zu, bzw. ich habe einfach schon zu viel ähnliche Farben. Dafür sind mir dann aber 56€ eindeutig zu viel. Also habe ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben.

*Hier* könnt Ihr Euch die Dior Palette bei magi-mania mit Swatches im Detail anschauen.
Das Weiß und das Gold sind mir zu glitzerig, das fast-Schwarz brauche ich nicht, ich habe schon matte, schwarze Lidschatten. Der einzige Ton, den ich noch benuten würde, wäre das Rosa. Aber Rosa mit Schimmer haber ich auch schon in verschiedensten Variationen.

Lidschatten Mauve Swatches
Lidschatten Swatches Mauve, mit RdL Eyeshadow Base

Einen sehr ähnlichen Ton (2) habe ich in der violetten Catrice Arts Collection Barock-Palette gefunden. Diese kostet mit 7,95€ für ein Drogerieprodukt zwar auch nicht ganz wenig, wenn man eigentlich nur einen Ton haben möchte, aber es ist immerhin nur 1/7 des Diorpreises.
Dafür muss man dann allerdings auch mit einer geringeren Farbabgabe und etwas staubigerer Textur leben. Eine gute Base ist hier Pflicht, sonst ist auf dem Auge nicht viel zu sehen. Die Farbe ist natürlich auch nicht ein exaktes Dupe, sondern weist weniger Schimmer auf. Diesen kann man aber bei Bedarf noch mit dem benachbarten, ähnlichen Ton (3) nachlegen. Mir persönlich reicht dann die Ähnlichkeit zu der Diorfarbe. Die Catrice-Palette habe ich momentan auch noch in der Drogerie gesehen.

Einen matten Mauveton gibt es auch in der aktuellen Rival de Loop Perfect Style LE, in der 02 Perfect Purple Palette (1), auch hier braucht man eine Eyeshadowbase.

Für diejenigen, die das Temperature Rising Quad aus der gleichnamigen LE von MAC besitzen: Die Farbe Swelter (4) ist ein sehr schöner Ersatz, mit guter Farbabgabe und dezentem Schimmer (Frost Finish). Für mich ist dies das Dior am nächsten kommende "Dupe", leider aber nicht mehr regulär erhältlich. "Performance Art" (5) aus dem gleichen Quad ist zu hell. Das Quad habe ich *hier* schon einmal genauer vorgestellt.

MAC Shale (6) ist bläulich-grauer und auch dunkler, Make-Up Geeks Unexpected (7) ist matt und etwas rosèlastiger als der Dior-Lidschatten. Beide haben aber eine gute Farbabgabe und eine seidige Textur.

Es gibt also einige Alternativen, ich werde mir die Dior Golden Snow Palette nicht nur wegen eines schönen Tons kaufen.

Eure Daya

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von shalely |

Oh, da hast du dir aber Mühe gegeben. Von den Swatches oben, gefällt mir die Nr. 1 und 6 am besten.