Dior Mystic Metallics - 5 Coleurs 864 Constellation - mit Swatches und AMU

(Kommentare: 0)

Dior Mystic Metallics 5 Couleur 864 Constellation

Eigentlich dachte ich, sie wäre nichts für mich und ich hätte schon genug violette Lidschatten. Aber als ich sie live in dem richtigen Licht sah, war es um mich geschehen. Im Herbst kann man eigentlich nicht zu viele lila/violette Lidschatten haben, oder?

Die Lidschatten sind gut, aber nicht übermäßig pigmentiert. Sie pudern leicht bei der Entnahme mit dem Pinsel, lassen sich jedoch ohne größere Schweinerei oder Schwierigkeit aufs Auge auftragen und auch gut miteinander verblenden.

Der erste Ton ist ein helles, seidig schimmerndes Grau mit leicht mauve/violettem Einschlag.
Die zweite Farbe ist hell gelbgolden mit deutlichen Glitzerpartikeln. Zu ihr kann ich am wenigsten sagen, da ich sie bisher nicht am Auge getragen habe. Wahrscheinlich werde ich sie eher als Glitzerakzent für abends einsetzten.
Der mittlere Ton ist ein sehr hell schimmerndes Rosa, dessen rosa Anteile je nach Lichteinfall changieren und fast duochrome wirken (was ich auf dem Foto nicht gut einfangen konnte). Ich setzte den Ton meist als Highlight im Innenwinkel ein. Für den Brauenbogen ist er mir zu schimmerig, dort verwende ich meist Vanilla von MAC.

Das dunkle Violett unten rechts sieht in der Palette eher bläulich aus, wirkt aber auf dem Auge überraschend warm mit einigen Rotanteilen. Es beinhaltet winzige rosa Glitzerpartikel, die aber nicht zu aufdringlich wirken.
Der letzte Ton ist ein seidiges Mauve mit einem warmen, rosa Schimmer.

Die Fotos der Palette und der Swatches sind bei Tageslicht entstanden, können aber den feinen Schimmer, besonders der Farben 3 und 5 nicht ganz wiedergeben. Im oberen Teil des Swatches habe ich die Farben über der RdL Base aufgetragen, in der unteren Hälfte seht Ihr die Lidschatten nur auf der Haut. Farbe 5 wirkt hier auch etwas bräunlicher als in natura.

Damit Ihr sehen könnt, wie einige der Farben am Auge wirken, habe ich hier auch noch ein erstes schlichtes AMU für den Tag, für das ich die helleren Farben (1,3 und 6) verwendet habe:

Als Base kamen hier die Paint Pots Camel Coat (innen) und Stormy Pink (außen und Lidfalte) von MAC zum Einsatz. Farbe Nr. 3 habe ich im inneren Augenwinkel verwendet, Nr. 1 auf dem beweglichen Lid und Nr. 3 in der Lidfalte.
Den Lidstrich habe ich mit dem Twinkle Eye Pencil Nr. 03 von Kiko (aus der aktuellen LE) gezogen.

Demnächst zeige ich Euch noch ein etwas dunkleres, ausdrucksvolleres AMU, in dem auch das dunkle Violett zum Einsatz kommt.

Habt Ihr Euch auch etwas aus der Mystic Metallics Kollektion gekauft? Oder habt Ihr ähnliche Farben in Eurer Sammlung, die Ihr gerne verwendet?

Eure Daya

Zurück

Einen Kommentar schreiben