Cremelidschatten Bestellung aus den USA und Vergleich mit den MAC Paint Pots Camel Coat und Stormy Pink

(Kommentare: 0)

Haul USA Bestellungen

In der letzten Zeit habe ich einige Maybelline Color Tattoo Lidschatten aus den USA bestellt, eine nur dort limitiert erhältliche Nuance und 2 Farben, die es hier in Deutschland leider nicht gibt. Außerdem habe ich mir noch ein Glitter Sample aus dem Pro Sortiment von MAC (mehr brauche ich eh nicht davon) und ein paar Paint Pot Samples bestellt, um sie in Ruhe zu Hause am Auge auszuprobieren, ehe ich ein einen vollen Paint Pot inverstiere.

Ich suche nämlich nach idealen Farbe, die ich als Base auf dem Lid einsetzen kann und die meinem Hautton am nächsten kommt. Dafür habe ich die Farben "Perky" und "Painterly" bestellt, "Let's Skate" und "Frozen Violet" wollte ich einfach mal ausprobieren. Hier habe ich auch noch die beiden Farben "Stormy Pink" und "Camel Coat" aus dem neuen Paint Pot Sortiment dazu geswatcht. Besonders "Stormy Pink" verwende ich gerne als Base unter violetten oder mauvefarbenen Lidschatten.
Als nette Zugabe du der Samplebestellung gab es noch eine Probe von einem pinkfarbenen festen "Lip Luster" in der Farbe "Dream On" dazu, die allerdings sehr intensiv süßlich-kaugummiartig riecht und kaum Farbe abgibt. Da das Ganze eher wie eine Lippenpflege wirkt, werde ich sie in meinen Handtaschen-Kosmetikbeutel für unterwegs tun.

In den USA gab es diesen Sommer eine Maybelline Color Tattoo Limited Edition mit 6 Farben, die auch duochrome Töne beinhaltete. Ich habe mich spontan in die Swatches von "Seashore Frosts" (Nr. 40) verliebt und hatte Glück, noch einen Tiegel über eBay.com zu finden. Er hat einen hellblauen Unterton mit einem champagnerfarbenen Schimmer. Dieser ist auf dem Augenlid hauptsächlich wahrnehmbar und der bläuliche Unterton tritt etwas zurück. Zum Vergleich habe ich die in Deutschland erhältliche Farbe Nr. 85 "Light in Purple" daneben geswatcht, sie unterscheiden sich deutlich.

Die Farben Nr. 50 "Edgy Emerald" und Nr. 10 "Fierce & Tangy" wollte ich als farbige Lidschattenbase haben.

Swatches Maybelline Color Tattoo und MAC Paint Pot
1Maybelline Color Tattoo85 -Light in Purple
2Maybelline Color Tattoo40 -Seashore Frosts
3Maybelline Color Tattoo50 -Edgy Emerald
4Maybelline Color Tattoo10 -Fierce & Tangy
5MAC GlitterTransparent Teal
6MAC Paint PotLet's Skate
7MAC Paint PotPerky
8MAC Paint PotPainterly
9MAC Paint PotFrozen Violet
10MAC Paint PotStormy Pink
11MAC Paint PotCamel Coat

Der Glitter "Transparent Teal" braucht wie erwartet eine Base oder ein Medium, mit dem man ihn "festkleben" kann.
Von "Lets Skate" bin ich etwas enttäuscht. Die Farbe ist schön, aber schon beim Auftragen verteilen sich die enthaltenen Glitzerpartikel überall ums Auge herum und lassen sich auch kaum noch entfernen. Hier bin ich froh, kein Geld für das Fullsize Produkt ausgegeben zu haben, auch wenn ich ihn beim Swatchen am MAC Counter sehr schön fand.
"Perky" gibt meinen Lidern eine schöne frische Farbe, die mir gut gefällt. Als zukünftige Hautton-Lidschattenbase werde ich mir wohl irgendwann "Painterly" zulegen, da der Ton auf meinen Lidern sehr neutral wirkt.
"Frozen Violet" wirkt bei mir weniger violett als graubraun mit nur einem leicht violetten Hauch, er enthält auch Glitzerpartikel, denen ich nach meinem Desaster mit "Let's Skate" nicht ganz über den Weg traue. Der Dior Fusion Mono Lidschatten Hypnotic hat eine sehr ähnliche Farbe. Hier ist zwar noch mehr Glitzer vorhanden, der allerdings feiner ist, außerdem habe ich mit seinem Kollegen "Meteore" sehr gute Erfahrungen gemacht. Hier bleibt der Glitzer eher am Auge als sich spontan überall hin zu verteilen.

"Camel Coat" benutze ich gerne als dezenten Lidschatten, wenn es schnell gehen und den ganzen Tag lang halten soll, "Stormy Pink" kombiniere ich gerne dazu auf dem äußeren Drittel des Lids und in der Lidfalte. Außerdem eignet es sich wie schon erwähnt sehr gut als Base für violette oder mauvefarbene Augen Make-ups.

Bestellt Ihr auch manchmal Kosmetik aus dem Ausland? Wenn ja, welches sind Eure Lieblingsprodukte?

Eure Daya

Zurück

Einen Kommentar schreiben